Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser
Ihre persönlichen bzw. personenbezogenen Daten sind mir wichtig und werden absolut vertraulich behandelt. Die Vorgehensweise dabei ist entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie der Datenschutzerklärung. Alle Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung natürlich nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzung meiner Webseiten ist grundsätzlich ohne die Angabe von personenbezogener Daten möglich. Übersenden Sie mir persönliche Daten, muss ich Sie darauf hinweisen, dass ein lückenloser Schutz bei der Datenübertragung im Internet nicht möglich ist. Es kann also zu Sicherheitslücken führen – z.Bsp. bei der Kommunikation von eMails – durch die sich Dritte einen Zugriff auf die Daten ermöglichen. Dieses Datenschutzdokument ist auch gültig für meine Accounts bei Facebook,YouTube, Twitter, Xing und LinkedIn.

Ansprechpartner für den Datenschutz
– Peter Rohde
– Kommandanturstr.4
– 30169 Hannover
– email: Datenschutz [at] PeterRohde.de
– Tel: 0160 580 8004

Zugriffs-Logging des Internet-Providers
Internet und eMail Provider: Strato AG – www.Strato.de Der Internet-Provider dieser Web-Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen zu jedem Web-Seitenaufruf in einem Log-File. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen und werden von mir auch nicht weiter mit anderen Datenquellen zusammengefügt bzw. ab geglichen.
Folgende Daten werden vom Internet-Provider erfasst:
– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage – mit vollständiger IP-Adresse gespeichert und anschließend anonymisiert. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können.

Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Anonymisieren ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Kontakt bzw. Kontaktformular
Die Eingabe von persönlichen Informationen eines Nutzers erfolgen freiwillig. Der Nutzer stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Die von Ihnen im Kontakt angegebenen Daten werden ausschließlich anlassbezogen gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergereicht, ohne dass Sie dem ausdrücklich zustimmen. Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zweckgebunden gespeichert und genutzt. Das bedeutet, dass wenn Sie nur einmalig Informationen bekommen möchten – die Daten nur für genau den Informationsaustausch genutzt werden. Möchten Sie dauerhaft informiert werden, speichere ich Ihre Daten ausschließlich in einer Verteilerliste.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung
Nach §35 des BDSG haben Sie immer und jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer persönlichen Daten. Dieses wird von mir – auf Anforderung von Ihnen – umgehend unentgeltlich durchgeführt soweit es keine gesetzlichen Vorgaben gibt, die dem entgegen stehen. Für Fragen bzw. Auskünfte, Veränderungen oder Löschungen Ihrer Daten übersenden Sie mir bitte eine dem entsprechende eMail an: Datenschutz [at] PeterRohde.de 

YouTube
Ich verwende keine YouTube-Plugin sondern ausschließlich Links, die auf meinen YouTube-Kanal verweisen. Trotzdem werden beim Aufruf des YouTube-Links die Informationen über die besuchte Seite an an YouTube weitergeleitet. Falls Sie einen – zu dem Zeitpunkt – geöffneten YouTube-Account haben, werden diese Daten auch direkt Ihrem Account zugeordnet. Weitere Informationen zum Umgang von YouTube-Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Netzwerkaccounts Facebook, YouTube,Twitter, Xing und LinkedIn
Ich habe als Netzwerknutzer der o.g. Netzwerke weder detaillierte Kenntnis über die genaue Verarbeitung und Speicherung der Nutzungsdaten – noch kann ich sie beeinflussen. Wenn Sie sich darüber informieren möchten, müssen Sie die jeweiligen Datenschutzerklärungen der Netzwerkbetreiber aufrufen. Datenschutzangaben:
für Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation
Ihre Daten, die Sie mir über einen der Accounts zukommen lassen – werden grundsätzlich von mir nicht außerhalb des Netzwerkes gespeichert und genutzt. Ausgenommen davon sind die Situationen, bei denen sich ein weiterreichendes Kontaktverhältnis ergibt. Dann werden nur die Daten von mir übernommen, die maßgeblich unbedingt notwendig sind, um das Kontaktverhältnis inhaltlich bedienen zu können. Der Nachrichtenverkehr innerhalb der Netzwerke ist höchstwahrscheinlich nicht gesichert gegen das „Mitlesen“ durch Dritte und kann evtl. sogar ausgewertet werden durch den Netzwerkbetreiber.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.