Mit Leichtigkeit Blockaden lösen und Erfolge leben

Es ist alles da, einfach grundsätzlich sind alle Faktoren in einem Menschen vorhanden, die ihn glücklich, selbstsicher und erfolgreich durchs Leben gehen lassen können. Es ist ein Kern, der in jedem pulsiert. Kommt etwas davon nicht an die Oberfläche, wird also nicht sichtbar, liegt eine Blockadeschicht darüber, die es zu lösen gilt. Diese Schicht verfälscht die “Ur-Energie” und lässt Trauer, Misserfolge, Wut oder Verzweiflung zurück.

Gutes erfolgreiches Blockaden lösen kann man daran erkennen, dass sich danach eine Leichtigkeit einstellt, die die gewünschte Vision des Lebens greifbar werden lässt und so die Last des bisherigen Seins abgleiten kann. Es entsteht eine neue Selbstwahrnehmung und ein neues Selbstbewusstsein.

Ich habe mich darauf spezialisiert tiefgründige Blockaden abzulösen, die erfolgreiche Leichtigkeit ins Leben zu holen und ein starkes Selbstbewusstsein zu etablieren.

Blockade-Hintergründe erkennen

Blockaden gibt es auf in allen möglichen Bereichen – im Leben, in der Liebe und im Beruf. Blockaden kann man daran erkennen, dass eine Situation entweder nicht verlassen werden kann oder man Ziele einfach nicht erreicht – auch wenn man sich schon lange dafür eingesetzt hat.

Blockade heißt also, festsitzen in einer Situation, ohne dass es einen offensichtlichen Grund gibt oder der Grund partout nicht abgelöst werden kann.
Wenn man dann versucht aus der Situation zu befreien, “tauchen” ganz typische Wortkombinationen auf, die die Situation “festhalten”. Worte wie – “eigentlich… ” – “ja, aber ….” – “es ist schwierig …” – “natürlich geht es nicht / kann man nicht …” – sind Verhinderungsworte, die die verfestigte Blockade anzeigen. Dahinter stecken Glaubenssätze, die einem diese Entwicklung nicht erlauben und sich in solchen Wortkombinationen zeigen. Auch gibt es Verhinderungsziele. Das sind Ziele, die dann so groß gewählt werden, dass sie einfach schon in Gedanken unlösbar sind.
Bei Verhinderungszielen geht es häufig darum, etwas wirklich “richtig” bzw. “perfekt” machen zu müssen oder aber in einer “Wenn-Dann-Schleife” (wenn ich das erreicht habe, dann ….) nie den richtigen Moment zu finden.

Es gibt KnowHow-Blockaden, Mut-Blockaden und Systemblockaden.

KnowHow-Blockaden basieren darauf, dass ein bestimmtes KnowHow für eine Situation “gefühlt” scheinbar fehlt. Klassisch sind da Prüfungssituationen oder Projektgespräche. Man hält sein KnowHow für nicht ausreichend und man macht sich kleiner und wird unsicherer. Es reicht schon aus, dass man glaubt es nicht richtig ansprechen zu können.

Mut-Blockaden treten auf, wenn jemand schon weiß welchen Weg er zum Ziel einschlagen möchte. Allerdings hat er “nie” gelernt sich so in den Vordergrund zu schieben – es fehlt der Mut. Mut-Blockaden entstehen in Bereichen, wo es weniger um fachliches Know-How geht, sondern mehr um die persönliche Wertschätzung zu sich selbst. Ein Beispiel sind -Wenn-Dann-Schleifen-. Erst wenn man etwas geleistet hat, darf man sich erlauben seine Wünsche auch anzubringen.

Systemblockaden sind tiefer verinnerlichte Blockaden, die aus sehr frühen Kindheitserfahrungen entstanden und manchmal sogar mit der Psychogenetik aus der Vorvergangenheit übernommen wurden.
Systemblockaden kann man häufig daran erkennen, dass eine Situation sich einfach nicht zum Besseren wandelt – egal was man macht. Es sind Blockaden, die keinen offensichtlichen Grund haben.

Praktisch, pragmatisch und doch tiefgründig bis energetisch

Ich unterscheide drei verschiedene Problem- und Entwicklungstypen:

  1. sachlich praktische
  2. wiederkehrend typische
  3. persönlich grundsätzliche und energetische

und natürlich ihre Mischformen.
Jeder dieser Problem- und Entwicklungstypen ist unterschiedlich tiefgängig und ist mit entsprechenden Blockaden unterlegt.

Manchmal reicht es aus, einen Perspektivwechsel vorzunehmen und ein Gespräch, ein Konflikt oder eine Verhandlung kann ganz anders geführt werden. Genauso kann aber auch eine Grundblockade dahinter liegen – wie z.Bsp. “Ich bin es nicht wert, dass ….” – die sich dann schon energetisch körperlich abgelagert hat.

Wenn es klar und leicht wird, dann ist das Ziel erreicht.

1. Sachlich praktische Probleme und Entwicklungen

  • Vertragsverhandlungen
  • Scheidungsverhandlungen
  • Mitarbeitergespräche
  • Selbstständigkeit und Führung
  • Bewerbungsgespräche und Werbung
Kommunikation, Verhalten und Perspektivwechsel

Diese Themen sind eher kurzfristig und auf eine Sachlage ausgerichtet. In einer Verhandlung oder in einem Gespräch sind neben der Selbstpositionierung die Fähigkeiten von Kommunikation und Verhalten gefragt.

In einem Coaching wird dafür ein authentisches Selbstverständnis mit der geeigneten Kommunikation und einem zielführenden Verhalten ausgebaut. Es ist ein mentales Training, das emotional wahrgenommen wird.

Am Ende des Coachings ist es klar und eindeutig.

  • wie lautet das Ziel
  • was ist das Ziel hinter dem Ziel
  • wie werden die “Anderen” agieren und reagieren
  • wie kann man sich selbst positionieren
  • welche Glaubenssätze haben den Erfolg behindert
  • welche Kommunikation ist notwendig
  • wie sind die systemischen Zusammenhänge

2. Wiederkehrend typische Themen und Probleme

  • wiederkehrend falsche Partnerwahl
  • Dauer-Stress bis zum Burnout
  • Finanzielle Berg- und Talfahrten
  • blockierende Unsicherheit

Bei diesem Typ von Themen gibt es einen Grundstock an Blockaden, die eine authentische Entwicklung der Lebenssituation verhindern.

Typisch dafür ist:
Mit Kraftaufwand und Kontrolle kann die Lebenssituation ganz gut gehalten werden. Lassen die Kräfte nach oder die Aufmerksamkeit schwindet, wird die Lebenssituation zur Schlitterpartie.

Hier liegt die Lösung darin, alte blockierende Glaubenssätze zu identifizieren und abzulösen. Damit wird eine Grundlage geschaffen, so dass das Thema sich entspannt und die praktisch pragmatischen Anteile des Themas gelöst werden können.

Es wird also erst der innere Persönlichkeits-Fluss von seinen Blockaden gelöst, um dann befreit den neuen Weg einschlagen zu können.

3. Persönlich grundsätzlich und energetische Themen und Probleme

  • sich falsch fühlen
  • belastende Sensibilität (Hochsensibilität)
  • nicht ins eigene Leben kommen
  • mit seinem “Urkern” in Verbindung treten
  • energetische Fähigkeiten ausleben

Hier sind Fähigkeiten verdeckt durch Blockaden aus dem eigenen Leben oder aus Systemteilen der systemischen Familie.

Klassisch hat man das Gefühl, es stecken Teile in einem, die man nicht leben kann. Es ist das Bedürfnis da, aber es liegt ein Schleier darüber, der die Aktivierung verhindert.

Hier steht im Vordergrund, die verdeckten Anteile zu aktivieren als ein Anteil des Gesamtsystems. So wird der Mensch gestärkt und kann dann über die Blockadenlösungen zu den praktischen und pragmatischen Lösungen gelangen.

Mit einer Vision zum neuen Selbstbewusstsein

Eine Vision ist mehr als ein Gedanke oder ein Wunsch, es ist eine Überzeugung, die einen Umsetzungsplan hat. Damit kann sie Schritt für Schritt in die Realität geholt werden.

Es ein ÜberzeugungsPlan. der die Realität und die Emotionalität verbindet und so vom gesamten Sein, vom Körper, Geist, den Gefühlen und den Gedanken getragen wird. Eine Vision ist ein Zustand, der im Hier und Jetzt beginnt und durch das Unterbewusstsein selbstverständlich ins Leben gerufen wird – es ist ein neues Selbstbewusstsein.

Wünsche in Visionen wandeln – Bewusst, unterbewusst und energetisch

Ein Wunsch oder Traum ist nur ein flüchtiger Gedanke. Eine Vision dagegen, ist eine ganzheitliche stabile Ausrichtung auf ein Ziel. Mit dem ausarbeiten einer Vision entsteht ein Spirit aus den Kräften des Bewusstseins, des Unterbewusstseins und erschafft damit einen energetischen Lebensraum. Ziel ist es, die Kräfte der Möglichkeiten sichtbar zu mehren und unüberbrückbare Hindernisse aufzulösen.

Hier findest Du einige Seiten mit Themen und Ideen zu Visionen: Lösungswege

Zu den Vorgehensweisen im HypnoSystem Coaching geht es hier

Nutze die Kraft der gelösten Blockaden.

Peter Rohde – HypnoSystem
Life und Business Coach
Tel: 0160 580 8004 / mail@PeterRohde.de

HypnoSystem Coaching – Information

Zur Kontakt-Seite